Wandertipp: Tal der wilden Endert – Von Ulmen nach Cochem

Am Ulmener Maar und dem aus dem 17. Jahrhundert stammenden „Antoniuskreuz“ führt die Wanderroute zum Endertbach, der in der Nähe von Ulmen entspringt. Entlang dieses Baches führt ein wildromantischer Wanderweg, vorbei an der Walfahrtskirche Maria Martental, wo ebenfalls der Endertwasserfall „Rausch“ zu sehen ist.

 

Danach überquert man die alte Poststraße zwischen Koblenz und Trier und verfolgt weiter den Endertlauf vorbei an schönen Mühlen, teils bewirtet, teils als Ruine schön anzusehen, bis man schließlich nach insgesamt 21 km an der Endertmündung in die Mosel in dem mittelalterlichen Städtchen Cochem angelangt.

HINWEISE:

  • Rückfahrt mit dem Bus von Cochem nach Ulmen täglich: 15:08/ 17:08/ 19:08
  • Oder Freitags Service vom Hotel: zurück ab Hotel Weißmühle nach vorheriger Absprache um 18.00 oder 19.00 Uhr
    Abendessen in der Weißmühle möglich!